Einteilung in drei Stufen

Die englischen Videos in Linguola sind in drei Stufen eingeteilt:

  1. Einfach
  2. Mittel
  3. Schwer
 

Starte als Anfänger mit einfachen Videos.

  • Bleibe nicht zu lange bei einem Video. Trainiere lieber immer wieder mit neuen Videos.
  • Mit diesem Vorgehen verstehst du in kürzester Zeit die 500 Wörter, welche im Englischen am häufigsten vorkommen.
  • Gleichzeit lernst du viele weitere Wörter kennen.

Motivations-Tipp

Setze dir ein kleines Ziel, das du täglich erreichen kannst!

Linguola macht dir das leicht, weil du für jedes abgeschlossene Training einen goldenen Pokal erhältst.

Setze dir folgendes Minimalziel, für jeden Tag:

  1. Einen goldenen Pokal für das Ansehen eines neuen Textes.
  2. Einen goldenen Pokal für die Übung zu einen Text, den du schon kennst.
 

Um zwei goldene Pokale zu erhalten, brauchst du insgesamt nur sieben bis zehn Minuten

Du wirst sehen, wie du mit diesem Vorgehen sehr schnelle Erfolge erzielst, wenn du jeden Tag dran bleibst.

Jede Aktion zählt

Mit Linguola kannst du jede kurze Zeitspanne nutzen, um dein Englisch zu verbessern.

Keine Sorge, wenn du dabei mal keinen goldenen Pokal schaffst, weil du unterbrechen musst.

Linguola speichert jede deiner Aktivitäten und du kannst später in der Übung an der gleichen Stelle weitermachen.

Für Übungen, die du nur zum Teil bearbeitet hast, bekommst du einen grauen Pokal. Du siehst somit in der Übersicht sofort, bei welchen Videos noch Übungen offen sind.

Erfolge motivieren

Auf der Linguola-Startseite siehst du auf einen Blick deine Erfolge.

  1. Du siehst, wie viele Texte du komplett angehört und somit auch gelesen hast.
  2. Du siehst die Anzahl deiner goldenen Pokale, die du für abgeschlossene Übungen erhalten hast.
  3. Die Anzahl der ausgeblendeten Englisch-Deutsch-Wortkombinationen zeigt dir, wie weit du bereits fortgeschritten bist.
  4. Du siehst, wie viele verschiedene Wörter du in den Videos bereits kennen gelernt hast.

Tipp zum Sprechen lernen

Sprechen lernst du am schnellsten, wenn du wie folgt vorgehst:

  1. Übe das Sprechen in jedem Trainings-Modul.
  2. Sprich am Anfang nur einzelne Wörter nach.
  3. Wenn du dich sicher genug fühlst, kannst du auch ganze Sätze nachsprechen.
  4. Mach das Trainingsmodul Sprechen zur Kontrolle deiner Aussprache erst, wenn du mit dem Text durch andere Übungen gut vertraut bist.
 

Zunächst einzelne Wörter zu sprechen entspricht dem natürlichen Sprachenlernen, wie wir auch als Kind unsere Muttersprache lernen. 

Das Nachsprechen einzelner Wörter hat folgende Vorteile:

  1. Du überforderst dich nicht und bleibst im mühelosen, entspannten Lernzustand.
  2. Der Fokus auf ein einzelnes Wort ermöglicht das ganz genaue Nachsprechen

Mit sechs Trainingsarten lernst du alle Sprachfertigkeiten

Für jedes Video gibt es sechs Trainingsarten. Du siehst auf einen Blick, wie viele Punkte du pro Training schon erreicht hast.

  1. Hören: Du lernst das Video und den Text kennen.
  2. Dekodieren: Du verinnerlichst den Text, indem du dem Englischen die deutschen Übersetzungen zuordnest.
  3. Schreiben: Linguola präsentiert dir mit einem intelligenten Auswahlvorgang genau die Wörter, die aktuell am wichtigsten sind, damit du dein Schreib-Können verbesserst.
  4. Diktat: Du trainierst, das Video ohne Hilfe des Textes zu verstehen.
  5. Sprechen: Nimm deine Aussprache auf und vergleiche dich mit dem Originalsprecher.
  6. Lesen: Verstehst du den Text ohne Hilfe des Klangs? Hier kannst du es trainieren.
 
Du lernst alle Fähigkeiten, die du in Englisch brauchst: Hören, Lesen, Sprechen und Schreiben.

Modul Hören

Du lernst den Text ganz genau zu verstehen!

Im Trainingsmodul Hören kannst du dir die Videos auf drei Arten anhören:

  1. als kompletten Durchlauf  
  2. Satz für Satz
  3. und sogar Wort für Wort

Jeder Satz enthält alle Informationen, die du brauchst, um alles in jedem Detail zu verstehen.

  1. Englischer Satz: In den grünen Feldern siehst du den englischen Satz, aufgeteilt in die einzelnen Wörter. 
  2. Dekodierung: Unter jedem englischen Wort siehst du die deutsche Übertragung für dieses Wort.
  3. Dreiecke zum Abspielen: Mit dem blauen Dreieck kannst du den ganzen Satz abspielen. Mit den schwarzen Dreiecken das jeweilige Wort. 
  4. Übersetzung: Falls du trotz der wörtlichen Übersetzung den Satz nicht genau verstehen solltest, kannst du dir eine gute deutsche Übersetzung einblenden. 
  5. Wortliste: Alle Wörter des Satzes sind hier alphabetisch aufgelistet. Du kannst dir hier alle weiteren Übersetzungen für das Wort ansehen.

Modul Dekodieren

Du verinnerlichst Klang, Schrift und Bedeutung.

Im Trainingsmodul Dekodieren verinnerlichst du den Text.

  1. Du hörst zunächst den kompletten Satz.
  2. Dann hörst du das gesuchte Wort.
  3. Du klickst auf die richtige Übersetzung und vervollständigst so den Satz.
 

Im Dekodieren-Modul kannst du auf einfach Weise dein Sprechen verbessern.

  1. Sprich zuerst das gesuchte Wort nach.
  2. Ordne dann die Übersetzung zu.
 
In einem einzigen Schritt verinnerlichst du ohne Mühe den Klang, die Schrift und die Bedeutung des Wortes und übst gleichzeitig das Sprechen.
 
So effektiv lernst du nur mit Linguola.

Modul Schreiben

Du lernst die Wörter ganz genau kennen.

Im Trainingsmodul Schreiben verinnerlichst du den Text, indem du einzelne Wörter schreibst.

  1. Du hörst das gesuchte Wort.
  2. Du siehst die Buchstaben des Wortes in alphabetischer Reihenfolge.
  3. Klicke auf die richtigen Buchstaben, um das Wort korrekt zu schreiben.
 

Du kannst ganz nebenbei Sprechen üben. Sprich einfach das Wort nach, welches du gerade schreibst.

So verbindest und verinnerlichst du Schriftbild und Klang.

Modul Sprechen

Vergleiche dich mit den Originalsprechern.

Im Trainingsmodul Sprechen kannst du dein Stimme aufnehmen und mit den Originalsprechern vergleichen.

  1. Du hörst den Satz und sprichst diesen nach.
  2. Deine Stimme wird automatisch aufgenommen und wieder abgespielt.
  3. Vergleiche deine Aussprache mit dem Original.
 
Während du Sprechen übst, verinnerlichst du mit Hilfe der Dekodierung die Bedeutung des Gesagten.

Modul Diktat

Du trainierst und verbesserst dein Hörverständnis.

Im Trainingsmodul Diktat trainierst du, den Text ohne Hilfe der Schrift zu verstehen.

  1. Du hörst das gesuchte Wort.
  2. Klicke auf die korrekte Übersetzung.
  3. Als Bestätigung siehst du das Wort nun geschrieben.
 
Sprich das gesuchte Wort nach. Dabei trainierst du deine Aussprache.

Gleichzeitig verbindest du den Klang mit der Bedeutung.

Modul Lesen

Du überprüfst dein Leseverständnis und hörst innerlich den Klang. 

Im Trainingsmodul Lesen siehst du den Text.

  1. Du ordnest die gesuchte Übersetzung zu.
  2. Nach der korrekten Zuordnung wird dir das Wort als Bestätigung gesprochen.
 

Lies das gesuchte Wort, bevor du die Übersetzung zuordnest. Damit kannst du kontrollieren, ob du das Wort korrekt lesen kannst. 

Du verbindest so das Schriftbild mit dem Klang und der Bedeutung.

Du trainierst alle vier Sprachfertigkeiten

  • Hören
  • Lesen
  • Sprechen
  • Schreiben
 

Mit Linguola trainierst du stets alle vier Sprachfertigkeiten, egal, an welcher Stelle ´du in Linguola gerade bist.

  1. Hören: Du hörst immer den gesamten Text, einzelne Sätze oder einzelne Wörter.
  2. Lesen: Du kannst das, was du gerade hörst, immer mitlesen.
  3. Sprechen: Alle Module in Linguola bieten Gelegenheit zum Nachsprechen und Mitsprechen.
  4. Schreiben: Voraussetzung für das Schreiben ist das Lesen. Deshalb siehst du immer den Text, den du gerade hörst. Um das Schreiben zu trainieren bietet dir Linguola bei jedem Video ein spezielles Trainingsmodul.
 

Mit Linguola verbindest du in einem Schritt Klang und Schriftbild intuitiv mit der Bedeutung.

Schneller kann man eine Sprache nicht lernen.